Büroimmobilien

Veränderungen ändern den Platzbedarf

Ursprünglich hatte sich unser Team früher ausschließlich mit dem Verkauf von Gewerbeimmobilien beschäftigt. Gewerbetreibende nahezu aller Branchen sind auf Büroräumlichkeiten angewiesen. Ohne passende Büros laufen Geschäftsprozesse nicht in geordneten Strukturen ab.

Aus diesen Überlegungen heraus, haben wir uns bereits frühzeitig mit dem Verkauf von Bürozentren, Bürohäusern, Business-Centern, Büroetagen, Einzelbüros, Mehrpersonenbüros, Kombibüros, Großraumbüros, Ateliers, Praxen und Lofts beschäftigt. Alle Büroimmobilien sind grundsätzlich darauf ausgelegt, zweckdienliche Räumlichkeiten für gewerbliche Aktivitäten und betriebliche Phasen aller Art breitzustellen.

Dabei ist den Büroimmobilien der Wandel an Anforderungen, die an sie gestellt werden, branchenübergreifend geradezu immanent: Die Bedingungen ändern sich permanent mit dem Wandel der wirtschaftlichen Aktivitäten von Selbstständigen, Start-ups, Einzelunternehmern, Existenzgründern, Großunternehmen etc.

Nicht nur die Flächenanforderungen variieren mit den Geschäftsfeldentwicklungen oder Geschäftszwecken, auch stellt jedes Gewerbe andere Ansprüche an die („intelligente“) Gebäudetechnik. Die Kriterien für das Bürokonzept, für die Lage, die Größe und die Grundrisse unterliegen in einem lebendigen Gewerbebetrieb einem dauerhaften Veränderungsdruck. Zudem wandeln sich oftmals die Vorstellungen über die Bindung von Eigenkapital (Büroimmobilien besser kaufen, verkaufen oder mieten?). Nicht selten werden Büroimmobilien aus steuerlichen oder strategischen Gründen verkauft und sodann direkt wieder beim Käufer zurück-angemietet oder angemietete Büroimmobilien werden (später wieder) gekauft.

Die sehr anspruchsvolle Aufgabe, Angebot und Nachfrage auf dem Markt der Büroimmobilien zusammenzubringen, gehört daher nicht in die Hände unerfahrener Maklerhäuser. Neben einer passgenauen Filterung, ist hier bei den Transaktionen (Verkauf und Kauf) viel Engagement, Zuverlässigkeit und Fleiß nötig. Weil aber niemand den Markt für Büroimmobilien besser kennen kann als ein lokaler Makler, sollte gerade in dieser Asset-Klasse niemals ohne eine fachkundige Unterstützung gearbeitet werden.