Portfoliobewertungen

Zu unseren besonderen Kernleistungen im Direktmandat, zählt die kostengünstige Möglichkeit, größere Immobilienbestände zu bewerten. Effizienz und Kompetenz stehen dabei stets im Vordergrund unserer Arbeit.

Wir besichtigen und bewerten schnellstmöglich ganze Immobilienportfolios beliebiger Größenordnungen und liefern unseren Auftraggebern im Ergebnis eine nachvollziehbare Einschätzung des Kosten-Nutzen-Verhältnisses sämtlicher Objekte.

Die vorzunehmende Analyse wird nach etablierten Standards, Scorings und Bewertungskriterien durchgeführt, um kurzfristig Objektwerte und Risikofaktoren zu bestimmen, die auch für angedachte Kreditvergaben maßgeblich sein können. Unsere Auftraggeber nutzen die Portfoliobewertungen aber vor allem als Instrument der Risikofrüherkennung (Chancen-Risiko-Profil).

Die Bewertungen erfolgen üblicherweise in mehreren Stufen: Zunächst wird das vorhandene Immobilienpaket gründlich „aufgeschlüsselt“. Nach bestimmten Einzelkriterien werden die einzelnen Objekte von uns evaluiert. Neben individuellen Merkmalen, werden hier auch die Mikrolagen und Makrolagen, die Marktwerte und Cash-Flows der einzelnen Objekte berücksichtigt. Anschließend werden auf der Basis der für den Auftraggeber entscheidenden Kriterien, Ranglisten erstellt und Empfehlung für weitere Schritte ausgesprochen.

Im Ergebnis erhält unser Auftraggeber wertvolle Daten und Erkenntnisse, welche Immobilien seines Bestandes in seine Planungsstruktur passen, welche Immobilien noch optimierbar sind und welche Liegenschaften strategisch nicht (mehr) geeignet sind oder welche Risiken künftig noch stärker beobachtet werden sollten, um zu einer abschließenden Entscheidung zu gelangen.

Auf Wunsch begleitet ein erfahrenes Team aus Projektmanagern, Marktforschern, Sachverständigen, und zertifizierten Gutachtern den Bewertungsprozess und hebt dabei zusätzliche Potenziale für „optimierte“ Kreditaufnahmen.

In einem unverbindlichen Gespräch gleichen wir mit unseren Auftraggebern die Erwartungen an uns mit unseren Leistungsmöglichkeiten ab. Dabei ist der Umfang unserer Tätigkeit bei der Portfoliobewertung im Direktmandat oftmals eine optimale Ergänzung zu den bereits vorhandenen Inhouse-Kapazitäten unserer Auftraggeber.